gewahr werden

Zu zweit am Schlepplift durch ein Waldstück.

Stille. Nur die Ski gleiten über den Schnee und pressen ihn zusammen.

Ich liebe dieses Geräusch, sage ich.

Dieses Knarzen; ich kenne es seit meiner Kindheit.

Es ist wie ein zärtliches Grunzen, sagst du, und du sagst es, als sei dir das schon immer klar.

Stimmt!

In diesem Moment setzt sich ein kleines Mosaikteilchen unverrückbar in meinen Kopf.

Ohne dieses leise Grunzen wird es kein Skifahren mehr geben. Nie wieder.

Und ich weiß, was ich schon seit dem Sommer weiß: Du passt zu mir.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: